Emel Berk-Pawlitzek Kinder- & Jugendlichenpsychotherapeutin
kostenuebernahme

Kostenübernahme

Die gesetzliche sowie die meisten der privaten Krankenversicherungen übernehmen nach Beantragung durch den Therapeuten die Kosten für eine Psychotherapie im Rahmen der Richtlinienbestimmungen. Dies beinhaltet sowohl die Probatorischen Stunden vor Aufnahme der Therapie, als auch die anschließenden Therapiestunden. Der Umfang richtet sich dabei nach dem Bedarf des Patienten und der Therapieplanung. Für Fragen der Kostenübernahme wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Kostenträger (Krankenversicherung des Kindes).

Voraussetzung für den Start einer Therapie

Für die Beantragung der Kostenübernahme benötigen Sie einen Konsiliarbericht, den Ihnen in der Regel ein Haus-, Kinderarzt oder Kinder- und Jugendlichenpsychiater ausstellen kann. Die Beantragung der Kostenübernahme dauert nach Antragstellung in der Regel 2 - 6 Wochen.

Selbstverständlich kann eine Verhaltenstherapie auch selbst finanziert werden, z. B. wenn die Krankenversicherung die Kosten nicht oder nicht mehr übernimmt. Die Kosten hierfür richten sich nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).

Emel Berk-Pawlitzek
Kinder- & Jugendlichenpsychotherapeutin
Telegrafenstrasse 43
42929 Wermelskirchen

Telefon: 02196 7069199
Fax: 02196 7069198

praxis@berk-pawlitzek.de