Emel Berk-Pawlitzek Kinder- & Jugendlichenpsychotherapeutin
schulvermeidung

Schulvermeidung

Die Schulvermeidung ist  häufig Symptom einer Angststörung.

Trennungsangst kann z.B. ein Auslöser einer Schulvermeidung bzw. Schulangst sein, oder aber auch soziale und leistungsbezogene Ängste. So kann ein Kind, das vordergründig Angst davor äußert, in die Schule zu gehen, sich im Kern davor fürchten, von Mitschülern und/oder Lehrern negativ bewertet zu werden. Allerdings werden auch immer häufiger reale Mobbingsituationen benannt, die den Schulbesuch als bedrohlich erscheinen lassen.

Haben Sie Fragen zu dem Thema Schulvermeidung?
Sie können uns gerne per Telefon (02196 7069199) oder E-Mail unter praxis@berk-pawlitzek.de kontaktieren.

Emel Berk-Pawlitzek
Kinder- & Jugendlichenpsychotherapeutin
Telegrafenstrasse 43
42929 Wermelskirchen

Telefon: 02196 7069199
Fax: 02196 7069198

praxis@berk-pawlitzek.de